Projekt-Ressourcenplanung

Die optimale Zuweisung der verfügbaren Arbeitskräfte ist ein wichtiger Faktor bei der Ausführung eines Portfolios von Projekten. Ob eine Organisation verantwortlich ist für eine grosse Zahl von kleinen Projekten oder für wenige grosse, strategische Projekte (oder beides), die Verwaltung einer Belegschaft mit differenzierten Spezialisierungen bleibt eine echte Herausforderung. Typischerweise sind die Personal-Einsatzplanungen manuelle, arbeitsintensive Prozesse bei denen zahlreiche Tabellen erstellt und zu Berichten zusammengetragen werden. Das Verfahren lässt in der Regel nur wenig Zeit für Analysen und Quervergleiche, daher bleibt es problematisch darauf zu vertrauen, dass die Ergebnisse wirklich korrekt sind.

EcoSys EPC ist eine web-basierte, einfach zu bedienende Projekt-Controlling Plattform, die bewährte Ansätze für die Einsatzmittel- und Personalplanung verwendet. Als Enterprise-Lösung dient EcoSys EPC dazu, in einer Organisation die Personalkapazitäten als "Angebot" mit der Nachfrage seitens der Projekte und des operativen Geschäfts auszugleichen. Organisationen können die optimale Nutzung der Belegschaft nach Qualifikation, Ort, Region, Projekt-Priorität, Kosten und beliebigen anderen Kriterien herleiten. EcoSys EPC zeigt Qualifikationsdefizite an und liefert Prognosen in Form von flexiblen "Was-wäre-wenn"-Szenarien.

EcoSys EPC verfügt über leistungsfähige Schnittstellen und unterstützt entsprechend die Datenübernahme aus vielen Quellen (Personalwesen, Stundenzettel, Arbeits-Dispositions-Systeme / -Tabellen, Projektpläne). Integration Automatisierungen ermöglicht es den Analysten, ihren Fokus weg von der Datenerhebung und vermehrt auf die Analyse, Optimierung und Identifizierung von Alternativen zu verlagern, um Arbeitskräfte nach strategischen Prioritäten zuzuweisen.

Highlights der Lösung

  • Analyse des "Top-down"-Angebots gegenüber der "Bottom-up"-Nachfrage von den Projekten
  • Zusammenführung der Organisations- / Personal- und Projekt-Daten in einem System
  • Definition eines Ressourcen-Verzeichnisses mit den wichtigsten Informationen für die Entscheidungsfindung (Disziplinen, Fähigkeiten, Zertifizierungen, Erfahrung, etc.)
  • Verwaltung der Ressourcen-Nutzung und -Produktivität
  • Überwachung von Ressourcen-Stunden, Kosten und Einnahmen
  • Erzeugung flexibler Berichte und Analysen
  • Integration von Terminplänen mit Ressourcenzuweisungen und Zeiterfassungen zur Konsolidierung von Plan- und Ist-Werten
  • Import von Daten aus Excel oder direkte Verwaltung in den webbasierten Kalkulationstabellen von EcoSys EPC
  • Unterstützung von Projekt-Portfoliomanagement durch die Beurteilung des Ressourcenbedarfs sowohl freigegebener als auch möglicher Projekte
  • Entwicklung von "Was-wäre-wenn"-Szenarien zur Unterstützung der Planung und der Prognose
  • Durchführung detaillierter Gap-Analysen zur Identifikation von Über- und Unterauslastungen
  • Modellierung von Prozessen und Genehmigungsverfahren für das Nachfrage-Management und die Ressourcenallokation