Projekt-Verlaufsmanagement

Erfolgreiches Projekt-Verlaufsmanagement erfordert die Erfassung der richtigen Informationen sowie die Möglichkeit, deren Genauigkeit zu validieren und diese leicht und in einer für das betreffende Unternehmen relevanten Form zugänglich zu machen und zu analysieren. Eine gute Software für das Projekt-Verlaufsmanagement bietet diese Sichtbarkeit bei gleichzeitiger Erhöhung der Effizienz, so dass Erkenntnisse schnell gewonnen werden können, solange noch Zeit bleibt, um Korrekturmassnahmen in Bezug auf leistungsschwache Projekte zu ergreifen.

EcoSys liefert mit der Software EPC (Enterprise Planning & Controls) Projekt-Verlaufsmanagement als Teil einer umfassenden Lösung zur Projekt-Kontrolle. Hochwertige Integrations-, Reporting- und Analysefunktionen sind darauf ausgerichtet, die Projekt-Verlaufsmanagement Bedürfnisse der Unternehmen umfassend abzudecken.

Als Plattform zur Projektkosten-Kontrolle ist EcoSys EPC auf die Besonderheiten der Verlaufsbeurteilung gegenüber Unternehmensstrategien, Projektbudgets, Prognosen sowie Verfügbarkeiten und Nutzungen von Finanzmitteln bestens ausgerichtet. Aus organisatorischer Sicht kann der Verlauf gegenüber Top-down-Budgets und verschiedenen Zieldimensionen gemessen werden.

Aussagekräftige Projektverlaufs-Berichte

Als integrierte, den gesamten Lebenszyklus erfassende Software-Lösung zur Projekt-Kontrolle verfügt EcoSys EPC über alle erforderlichen Eigenschaften, um den Projektverlauf beispielsweise anhand von Schätzungen, Budgets, Prognosen, Fortschrittsmessungen, tatsächlichen Kosten, Einnahmen und Verbindlichkeiten darzustellen. Die integrierte Reporting-Engine sowie die konfigurierbaren Dashboards stellen sicher, dass konsolidierte, widersrpuchsfreie und verlässliche Informationen aus unterschiedlichen organisatorischen Blickwinkeln jederzeit zum Abruf bereitstehen: Kosten-Abweichungen, Cashflows, Rückstellungen, Margen, Leistungswerte (EVM) und vieles mehr. Durch die Eingliederung aller Projektkosten-Ansichten in Arbeitspaket-, Projekt-, Programm-, Portfolio- und organisatorische Strukturen sind die Möglichkeiten für die Projektverlaufs-Beurteilung nahezu unbegrenzt.

Unternehmensweites Berichtswesen und bewährte Ansätze

Während EcoSys EPC enorme Verbesserungen im Kostenmanagement für einzelne Projekte ermöglicht, kann die Organisation unter Zugriff auf verdichtete Daten in der zentralen Datenbank die Steuerung von Programmen und Portfolios verbessern. Das Verlaufs-Management hilft, Verbesserungspotenziale zu identifizieren und sie in einen Gesamtkontext zu bringen. EcoSys EPC ermöglicht Silos abzubauen, indem es bereichsübergreifende Prozesse zur Verfügung stellt und gleichzeitig den Managern die Kontrolle über die gesamten Programme sichert. Die in EcoSys EPC enthaltenen Verfahren zur Projektsteuerung sichern eine hohe Qualität der Informationen sowie die Befolgung der richtigen Prozesse, ohne dass damit die Flexibilität verlorengeht, um bestehende organisatorische Abläufe darin zu berücksichtigen.

Highlights der Lösung

  • Tabellarische und grafische Berichte und Analysen
  • Dashboards und Drilldown-Ansichten
  • Budget-Statusberichte
  • Abweichungs- und Trend-Berichterstattung
  • Zeitraum-basierte und kumulative Berichterstattung
  • Zentralisierte Verwaltung von Formeln für KPIs, Varianzen und alle anderen Standard-Reporting-Metriken
  • Historische Momentaufnahmen und Echtzeit-Vergleiche mit jeder vorherigen Berichtsperiode
  • Unbeschränkte "Was-wäre-wenn"-Szenario-Analysen
  • Umfassendes Leistungswert-Management (Earned Value Management)
  • Investitions- und Betriebs-/Wartungs-Berichterstattung
  • Finanz-Management Berichte
  • Fortschrittsmessung auf der Basis verschiedener Techniken, einschliesslich Meilensteine​n​, gewichteten Schritten, Wert der geleisteten Arbeit, physischem Fertigstellungsgrad, Leistungswert, summarischen Vorgängen
  • Auditierbarkeit aller Änderungen
  • Einfaches Erstellen von Ad-hoc-Berichten über einen benutzerfreundliche Schnittstelle ohne IT-Unterstützung
  • Integrierte Istwerte und Prognosen aus einer oder mehreren Datenquellen für das Verlaufsmanagement einschliesslich ERP, Buchhaltung, Terminplanungs- und Zeiterfassungs-Systemen