Service

Die Einführung unternehmensweiter Lösungen ist anspruchsvoll, da sie von der betroffenen Organisation Standardisierungen erfordern u.a. hinsichtlich:

  • Prozessen
  • Datenstrukturen
  • Benutzerrollen
  • Berichtsinhalten.

Das beinhaltet in der Umsetzung beträchtliche Komplexität und Risiken.

SDLC Servicekonzept

Wir unterstützen EPPM / EPC Vorhaben als formelle Projekte mit:

  • einem vom Kunden zugewiesenen Team,
  • angemessener Beteiligung der betroffenen zukünftigen Systembenutzer,
  • einem aktiven Lenkungsorgan,
  • definierten Meilensteinen.

Dabei gehen wir gemäss dem "Software / Systems Development Life Cycle" vor und tragen zu jedem Zeitpunkt der Ausführung das erforderliche Ausführungs- und Produktwissen bei.

Anforderungs-Analyse - Entwurf - Implementation - Tests

Einige typische Aufgaben, die in diesen Phasen erledigt werden müssen:

  • Abbildung der vorliegenden Projektumgebung auf nwendbare Datenstrukturen und Definition von Standards
  • Definition von Benutzergruppe und zugehörige Prozesse sowie die entsprechenden System Konfigurationen
  • Entwurf von Management Berichten
  • Schnittstellen-Entwicklung für den Datenaustausch mit angrenzenden IT Systemen
  • Bildung einer Organisationseinheit, die Verantwortung für die System-Administration sowie die Sicherung der Datenqualität übernimmt.

Wir bringen unser Wissen und unsere Erfahrung im Projektteam ein und stellen sicher, dass die Erwartungen der Schlüsselpersonen erfüllt werden und die Resultate mit den "Best Practices" und Empfehlungen der Software-Lieferanten übereinstimmen.

Betrieb

Für diese Phase bieten wir Trainings und Ad-hoc Support.

Nachrichten

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.